Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

Chronik

Musikverein

DIE KHEVENHÜLLER

Untrennbar mit Kärnten verbunden ist die Traditionskapelle des ehemaligen Kärntner Hausregimentes des k.u.k.Infanterieregimentes Graf von Khevenhüller Nr. 7.Bis zum Zusammenbruch der Monarchie war die Regimentsmusik des IR 7 sozusagen der Vorläufer der heutigen Militärmusik in Kärnten.Im Jahr 1953 wurde nach langwierigen Verhandlungen und schweren Geburtswehen die Musikkapelle als Traditionsmusik vom damaligen Obmann Josef Ostertschnig und Kapellmeister Rudolf Fischer wieder ins Leben gerufen.Rudolf Fischer der selbst noch bis 1918 als Musikeleve aktiv im IR 7 gedient hat leitete mehrere Jahrzehnte diesen Musikverein.Seit über 15 Jahre leitet nunmehr Vizeleutnant Erich Zigon,ein aktiver Militärmusiker diese Traditionskapelle.Ihm ist es auch gelungen diesen Klangkörper in seiner heutigen Größe entstehen zu lassen.Die Khevenhüller haben sich zur Aufgabe gemacht,fast ausschließlich die traditionelle österreichische Blasmusik zu intonieren,wobei die Palette der Kompositionen unerschöpflich ist

Melodien von Fucik,Komzack,Ziehrer,Lehar,Strauß,um nur einige zu nennen,begeistern alljährlich das Publikum im In und Ausland.

Als jährlicher Höhepunkt des Musikprogrammes kann wohl das Stefanikonzert am 28.Dezember bezeichnet werden.

Die sicherlich schönste Auszeichnung für ihre musikalische Tätigkeit wurde den Khevenhüllern am 26.12.2003 mit Berechtigung zur Führung des Klagenfurter Stadtwappen gewährt.

Diese Ehrung erfolgte anläßlich des Konzertes zum 50 jährigen Bestandsjubiläum.

Auszug vom Stefanikonzert 2008 :

FANFARE JGBAON 25

VA PENSIERO / G. Verdi,die SCHLACHT BEI CUSTOZZA ,Militärisches Tonbild Op.50 /J. Fucik,MARSCH/FLORENTINER J.Fucik,KHEVENHÜLLER REGIMENTSMARSCH/A.Fridrich,CSARDASKIRALYNÖ Melodien aus der gleichnamigen Operette /E.Kalman,ÜBER DEN WELLEN- Walzer /J. Rosas,MOULINET POLKA ( Die Kleine Mühle ) Josef Strauß,BAHN FREI (Galopp op.45) Eduard Strauß,ERINNERUNG AN ZIRKUS RENZ (Galopp für Xylophon Solo : Magdalena Janesch /G.Peter,FRÜHJAHRSPARADE ( Marsch op.627) /Robert Stolz,MEIN LIEBESLIED MUSS EIN WALZER SEIN (Solo : Andrea Pongratz-Fischer ) / Robert Stolz,ADIEU MEIN KLEINER GARDEOFFIZIER (Solo: Andrea Pongratz-Fischer ) /Robert Stolz,ZAUBER DER MONTUR ( Marsch op. 493 ) / C.M.Ziehrer.

Obmänner : Josef Ostertschnig,Dir. I.R. Udo Tauchmann,Dir. I.R. Franz Pickelsberger.

Aktivitäten : Musikproben,Aufführungen,kameradschafliche Treffen,Ausflüge,Ausrückungen und Pflege der Kameradschaft in In und Ausland.

 
Obmann : Dir. i. R. Franz Pickelsberger Mobil : 0664 48 25 279
Obmann-StV :
Schriftführer: Robert Osou
Kassier: Angelika Feichter